Fragen und Antworten

Übersicht über häufig gestellte Fragen


  1. Wie finde ich Ärzte oder Krankenhäuser?
  2. Was ist freie Arztwahl?
  3. Was ist eine Kostenübernamegarantie?
  4. Was ist ein Krankentransport?
  5. Was ist ein Krankenrücktransport?
  6. Was ist eine Rückführung?
  7. Woher bekomme ich den Certification Brief für das Konsulat?
  8. Kann ich meine Auslandsversicherung vor Beginn kündigen?
  9. Bin ich auch in anderen Ländern der Welt versichert oder nur im Zielland?
  10. Bin ich auch in meinem Heimatland versichert?
  11. Für wen sind diese Versicherungen geeignet?
  12. Gibt es eine Altersgrenze?
  13. Gibt es eine Höchstgrenze und eine Selbstbeteiligung?
  14. Gibt es eine Vertretung/Ansprechpartner der Versicherung im Zielland?
  15. Gilt die Haftpflichtversicherung auch, wenn ich mir ein Auto miete/kaufe?
  16. Ich werde ins Ausland ziehen, ist eine Auslandsversicherung dann auch für mich geeignet?
  17. Kann ich die Auslandsversicherung jederzeit stornieren oder verlängern?
  18. Kann ich meine Familie beziehungsweise meine Kinder versichern?
  19. Kann ich meine Versicherung im Heimatland für die Zeit im Ausland kündigen?
  20. Müssen sämtliche Belege und Diagnosen übersetzt werden?
  21. Kann ich eine Police in englischer Sprache erhalten?
  22. Warum ist es wichtig, ausreichend abgesichert zu sein?
  23. Was ist zu tun im Krankheitsfall und wie erfolgt die Kostenübernahme?
  24. Wie definiert sich "das notwendige Maß" einer medizinischen Behandlung?
  25. Wie finde ich den passenden Arzt?
  26. Für welchen Zeitraum kann ich die Auslandsversicherung maximal abschließen?
  27. Kann ich verschiedene Zeiträume wählen?
  28. Mit welchem Versicherungsunternehmen arbeiten Sie zusammen?
  29. Was genau versteht man unter einer kurzfristigen, bzw. zeitlich befristeten Auslandskrankenversicherung? Was ist die Folge?
  30. Was ist unter "Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte" zu verstehen.


Antworten


1. Wie finde ich Ärzte oder Krankenhäuser?
Es besteht die Möglichkeiten bei der Versicherungsgesellschaft nach speziellen Ärzten oder Krankenhäusern, in der Stadt wo Du Dich gerade befindest, zu fragen.

2. Was ist freie Arztwahl?
Die Wahl zwischen verschiedenen Hausärzten, Fachärzten oder Krankenhäusern ohne Beschränkung.

3. Was ist eine Kostenübernamegarantie?
Die Gesellschaft der Krankenversicherung gibt eine Garantie gegenüber dem Krankenhaus ab, wie viele Kosten gezahlt werden.

4. Was ist ein Krankentransport?
Falls Du einen Unfall hast, ist dies der Transport vom Unfallort zum Krankenhaus.

5. Was ist ein Krankenrücktransport?
Das ist ein Krankentransport zurück in Dein Heimatland. Es werden medizinisch sinnvolle, vertretbare und ärztlich verordnete Krankenrücktransporte organisiert.

6. Was ist eine Rückführung?
Die Versicherungsgesellschaft organisiert entweder die Bestattung im Ausland oder eine Überführung ins Heimatland.

7. Woher bekomme ich den Certification Brief für das Konsulat?
Nachdem Dir die Versicherungsgesellschaft eine Bestätigungs-E-Mail mit den Vertragsunterlagen zugesandt hat, sende bitte eine E-Mail an die Gesellschaft und bitte um den Certification Brief für das Land in dem Du Dich aufhalten wirst. Denke an die unterschiedliche Sprache.

8. Kann ich meine Auslandsversicherung vor Beginn kündigen?
Wenn Du aus irgendwelchen Gründen Deine Versicherung kündigen musst, (wichtig: bevor sie beginnt) wird Dir die Versicherungsgesellschaft die gezahlten Beiträge zurückerstatten. Es könnte sein, dass eine Kündigungsgebühr berechnet wird. Sende bitte eine E-Mail an zuständige Servicecenter.

9. Bin ich auch in anderen Ländern der Welt versichert oder nur im Zielland?
Von Deutschland in die Welt, besteht weltweiter Versicherungsschutz. Von der Welt nach Deutschland beziehungsweise Europa besteht entweder nur Versicherungsschutz in Deutschland oder Europaweit. Von der Welt in die Welt besteht auch Versicherungsschutz in anderen Ländern der Welt. Es sei denn, in den Versicherungsbedingungen steht etwas anderes geschrieben.

10. Bin ich auch in meinem Heimatland versichert?
Jede Versicherungsgesellschaft hat andere Versicherungsbedingungen. Bei der einen bist Du auch im Heimatland versichert, wenn der Versicherungsschutz für mindestens ein Jahr abgeschlossen wird und bei der anderen Gesellschaft bist Du gar nicht im Heimatland versichert. Bitte die Versicherungsbedingungen prüfen.

11. Für wen sind diese Versicherungen geeignet?
Für Au-Pairs, Schüler, Sprachschüler, Studenten, Stipendiaten oder Doktoranden, Teilnehmer an Work & Travel-Programmen oder sonstige Personen, die sich nachweislich zur Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen vorübergehend im Ausland aufhalten. Oder für alle anderen Interessenten, es kommt auf den Tarif an.

12. Gibt es eine Altersgrenze?
Bei einigen Gesellschaften gibt es eine Altersgrenze, zum Beispiel bis 35 Jahre. Bei anderen gibt es keine Altersbegrenzung.

13. Gibt es eine Höchstgrenze und eine Selbstbeteiligung?
Höchstgrenze: Eine Beschränkung der Versicherungsgesellschaft. Es kann sein, dass der Versicherer nur Kosten im Gesamten in einer gewissen Höhe übernimmt. Teilweise macht er auch bei verschiedenen Behandlungen eine beschränkte Kostenübernahme. Selbstbeteiligung: Hier musst du bei jeder Behandlung einen Eigenanteil selbst tragen. (Das gleiche wie bei Autoversicherung)
Das ist abhängig, welche Gesellschaft und Tarif Du gewählt hast. Es gibt jede Kombination. Mit Selbstbeteiligung, Höchstgrenze. Ohne Höchstgrenze, ohne Selbstbeteiligung. Bitte die Leistungsübersicht und Versicherungsbedingungen genau prüfen.

14. Gibt es eine Vertretung/Ansprechpartner der Versicherung im Zielland?
In der Regel gibt es keine Vertretung im Zielland. Du kannst aber die 24 Stunden Notrufnummer anrufen, wenn Du eine Frage hast oder wenn ein Unfall passiert ist. Falls Du über unsere Website abschließt, darfst Du auch jeder Zeit uns kontaktieren.

15. Gilt die Haftpflichtversicherung auch, wenn ich mir ein Auto miete/kaufe?
In der Regel gilt die Haftpflicht nicht in diesem Fall. Bitte die Versicherungsbedingungen genau studieren.

16. Ich werde ins Ausland ziehen, ist eine Auslandsversicherung dann auch für mich geeignet?
Nein, keine Auslandsversicherung ist geeignet für jemanden, der Auswandert. Sobald der Wohnsitz für unbegrenzte Zeit verlegt wird sollte eine Vollversicherung ohne zeitliche Begrenzung gewählt werden. Wir helfen Dir gerne bei der Suche nach dem richtigen Tarif.

17. Kann ich die Auslandsversicherung jederzeit stornieren oder verlängern?
Das ist von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich. Stornieren ist in der Regel bei fast allen Gesellschaften möglich. Verlängern ist nicht selbstverständlich. Wir helfen Dir gerne, wenn Du Deine Versicherung verlängern möchtest. Wenn Du von vornherein nicht so genau weißt, wie lange Du im Ausland bleiben möchtest, solltest Du von unseren angebotenen Tarifen eine Versicherung wählen, die eine Verlängerungsoption bietet. Garantiert wird das bei den meisten Gesellschaften nicht. Sollte die Versicherung nicht verlängert werden, haben wir eine Lösung für Dich.

18. Kann ich meine Familie beziehungsweise meine Kinder versichern?
Ja, Du kannst die ganze Familie versichern. Jeder wird je nach Eintrittsalter mit einem eigenen Beitrag versichert.

19. Kann ich meine Versicherung im Heimatland für die Zeit im Ausland kündigen?
Einige Länder verlangen die Fortführung der staatlichen Krankenversicherung während Du als Student, Praktikant, oder Trainee im Ausland bist. Falls es möglich ist, solltest du die staatliche oder private Krankenversicherung im Heimatland auf Anwartschaft (Ruhevereinbarung) legen.

20. Müssen sämtliche Belege und Diagnosen übersetzt werden?
Das kommt auf die Gesellschaft an. Belege und Diagnosen, die in der englischen Sprache ausgestellte wurden, müssen in der Regel nicht übersetzt werden. Die Versicherungsgesellschaften können aber Übersetzungen verlangen.

21. Kann ich eine Police in englischer Sprache erhalten?
In der Regel bieten das alle Gesellschaften an.

22. Warum ist es wichtig, ausreichend abgesichert zu sein?
Wer nicht ausreichend abgesichert ist, bekommt meist kein Visum. Beachte: Auch, wenn die Kriterien des Visums erfüllt sind, besteht die Möglichkeit einer Unterversicherung. Versicherungsgesellschaften, die eine Erstattungsgrenze besitzen solltest Du genau prüfen. Es ist manchmal besser etwas mehr Beitrag zu investieren und dafür gut abgesichert zu sein.

23. Was ist zu tun im Krankheitsfall und wie erfolgt die Kostenübernahme?
Im Krankheitsfall bitte einen Arzt aufsuchen. Die Rechnungen musst Du meistens vorstrecken. Sollte die Rechnung eine Höhe überschreiten, die Du nicht vorstrecken kannst, bitte die Versicherungsgesellschaft informieren und um direkte Bezahlung bitten. Wirst Du in ein Krankenhaus eingeliefert, bitte sofort die 24 Stunden Notrufnummer informieren. Die Versicherungsgesellschaft wird die notwendigen Kosten für einen Krankenhausaufenthalt direkt bezahlen. Diese Kosten müssen nicht vorgestreckt werden. Wir sind in so einem Fall gerne vermittelnd tätig.

24. Wie definiert sich "das notwendige Maß" einer medizinischen Behandlung?
Damit sind das Arzthonorar oder sonstige Kosten im Ambulanten- oder Zahnbereich gemeint. Zu Ambulant gehört auch eine Behandlung im Krankenhaus, jedoch ohne Übernachtung. Jedes Land definiert die Arztkosten und das "notwendige Maß" einer medizinischen Behandlung anders. Sollten die Kosten höher liegen, (nur bei sehr bekannten Ärzten der Fall)als das notwendige Maß wird die Versicherungsgesellschaft die Differenz nicht erstatten. In Deutschland muss ein Arzt den Patienten informieren, wenn er über der "Gebührenordnung für Ärzte oder Zahnärzte" (link zu Erklärung) liegt. Am Besten die Gesellschaft kontaktieren, wenn Ihr Euch nicht sicher seid.

25. Wie finde ich den passenden Arzt?
Einige Versicherungsgesellschaften können Dir einen Service anbieten, was die Suche vereinfacht. Es kommt darauf an, in welchem Land Du Dich befindest.

26. Für welchen Zeitraum kann ich die Auslandsversicherung maximal abschließen?
Wenn Du Dir über die Dauer deines Aufenthaltes im Ausland nicht sicher bist, solltest Du die Versicherung für einen längeren Zeitraum abschließen. Du kannst den Vertrag bei den meisten Gesellschaften vorzeitig kündigen. Bitte informiere Dich bevor Du den Zeitraum festlegst.

27. Kann ich verschiedene Zeiträume wählen?
Jeder Zeitraum ist möglich. Oft muss ein Mindestbeitrag eingehalten werden. Ist dieser eingehalten, kannst Du täglich oder nach Monaten abschließen.

28. Mit welchem Versicherungsunternehmen arbeiten Sie zusammen?
Wir sind für circa 20 ausgewählte deutsche und europäische Gesellschaften beratend tätig. Auf dieser Website findest Du die von uns ausgewählten Tarife für junge Leute. Andere Möglichkeiten, auch ohne zeitliche Begrenzung, findest Du auf unserer Website www.germanhealthplans.com. Wir überprüfen regelmäßig das Preis-Leistungsverhältnis der verschiedenen Tarife und suchen nach neuen Produkten für unsere Kunden.

29. Was genau versteht man unter einer kurzfristigen, bzw. zeitlich befristeten Auslandskrankenversicherung? Was ist die Folge?
Eine Auslandsversicherung deckt nur Behandlungen, die während des Aufenthalts im Ausland auftreten ab. Ausgeschlossen sind Vorsorgeuntersuchungen. Zahnbehandlungen werden in der Regel nur in akuten Notfällen "schmerzstillend" behandelt. Die Laufzeit einer solchen Police ist meist auf einige Monate oder Jahre (je nach Tarif max. 3-5 Jahre) beschränkt. Die Leistungen sind pauschal in festen Paketen vorgeschrieben. Anpassungen sind nur selten möglich. Dafür sind der Abschluss einer befristeten Versicherung und das Produkt selbst unkompliziert und pflegeleicht. Eine Police kann direkt auf unserer Homepage abgeschlossen werden. Den Versicherungsschein kannst Du sofort ausdrucken. Alles ohne Voruntersuchung und großen Bürokratie. Jede Person schließt einen eigenen Vertrag ab. In den meisten Fällen haben die Tarife Weltgeltung und sind rund um den Globus einsetzbar. Die Beiträge sind je nach Tarif pauschale Tages- oder Monatsprämien, abhängig von den Leistungen im Versicherungspaket, der Laufzeit und dem ausgewählten Land.

30. Was ist unter "Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte" zu verstehen.
Diese Gebührenordnung wird von deutschen privaten Krankenversicherungsgesellschaften bei der Erstattung von Rechnungen zugrunde gelegt. Für Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ) gibt es eine amtliche Gebührenordnung. Ärztliche Leistungen werden anhand einer Grundgebühr berechnet. Es gibt eine Spanne vom Einfachen bis 3,5- fachen (=Höchstsatz) des Gebührensatzes. Der Arzt muss Dich darüber informieren, falls er mehr als den zugelassenen Satz verlangt. Falls Du in den Unterlagen der deutschen Auslandsversicherung eine Übersicht der zugelassenen Gebühren findest, empfehlen wir eine Kopie beim behandelnden Arzt, abzugeben.